SO6

Support SO6

Wie können
wir helfen?

Der SO6 ist gemäss IP65 von Strahlwassern geschützt und staubdicht, nicht aber wasserdicht. Sie dürfen den SO6 also bei leichtem Regen benutzen sowie durch Pfützen auf dem Boden fahren. Sie dürfen den SO6 aber keinesfalls in Wasser eintauchen oder es dauerhaft starkem Regen aussetzen, andernfalls kann die Elektronik beschädigt werden.

Reparaturen dürfen nur mit originalen Ersatzteilen und von lizensierten Servicepartnern/Händlern durchgeführt werden. Eine Öffnung des Geräts oder dessen Komponenten sowie das Einbauen von nicht originalen Bauteilen jeglicher Art haben den sofortigen Verfall des Garantieanspruchs zur Folge.

Um Rost an den metallischen Teilen Ihres SO6 zu vermeiden, sollten Sie das Gerät nach jeder Benutzung reinigen und trocknen. Verwenden Sie dafür einen angefeuchteten Schwamm und trocknen Sie danach das Gerät mit einem Handtuch. Reinigen Sie das Gerät nicht mit Alkohol, Petrol oder anderen korrosiven Reinigungsmitteln. Benutzen Sie niemals einen Hochdruckreiniger zur Reinigung des Geräts.

Lagern Sie den SO6 stets an einem trockenen Ort. Falls Sie den SO6 nur selten benutzen, empfehlen wir, den Akku einmal monatlich komplett aufzuladen, um die Langlebigkeit des Akkus beizubehalten und einer Schädigung vorzubeugen. Lagern Sie das Gerat niemals für längere Zeit unter direktem Einfluss von Sonnenlicht (z.B. nicht im Kofferraum eines Autos). Die Temperatur des SO6 und des Akkus könnten ansonsten auf über 50°C ansteigen, was zu irreparablen Schäden des Geräts oder der Akkulebensdauer führen kann. Das Speichervolumen und somit die Reichweite des Akkus nehmen bei kalten Temperaturen ab. Bei Temperaturen unter -20°C nimmt der Akku erheblichen Schaden.

Sie sollten das Maximalgewicht von 120kg (inklusivem Gegenstand, welche Sie mit sich führen z.B. Rucksack), für die Benutzung des SO6 nicht überschreiten. Eine höhere Belastung könnte den SO6 beschädigen.

Nehmen Sie Ihren zusammengeklappten SO6 aus der Verpackung und kontrollieren Sie den unter Punkt 1 „Bedienungsanleitung” aufgeführten Lieferumfang. Nachdem Sie die App eingerichtet haben, entfernen Sie aus Sicherheitsgründen den aufgeführten Barcode/Sticker und bewahren Sie diesen an einem separaten Ort auf.

Klappen Sie den Ständer vorne am Trittbrett auf und stellen Sie den Scooter auf den Boden.

Die Bremse ist bereits verbunden. Verbinden Sie nun das Licht-, das Display- und das Motorenkabel mit der Lenkstange (rot zu rot, gelb zu gelb, schwarz zu schwarz). Führen Sie den Lenker in die Lenkstange ein. Falls Sie Ihren SO6 zum ersten Mal verwenden, ziehen Sie anschliessend die in der Verpackung beiliegenden Schrauben mit dem beiliegenden Inbusschlüssel an, .

Klappen Sie die Lenkstange langsam auf, bis Sie eine gerade Linie zur Vorderradgabel bildet. Drücken sie zunächst auf die Sicherung der Klemme, um danach die Klemme nach oben zu drücken, bis sie ein Klicken hören.

1x E-Scooter SO6

1x Ladegerät

1x Bedienungsanleitung

1x Inbusschlüssel (M5)

4x M5x16 Flachkopfschrauben

Handyhalterung

Sollte einer oder mehrere dieser Artikel fehlen, so setzen sie sich mit dem Verkäufer des Produkts in Verbindung.

Weitere Themen